KAS - Keramik Art Studio

Geboren 1940 in Hamburg.

Töpferlehre bei Andreas Kastl in Ahrensburg bei Hamburg.
Abschluß als Geselle.

Abgeschlossenes Hochschulstudium an der Hochschule für
bildende Künste in Hamburg, Studienzeit bei Professor Jan Bontjes van Beek.

1967 Gründung des Keramik Art Studios in Hamburg. Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen in Hamburg im Museum für Kunst und Gewerbe, Köln, Hildesheim.

1975 Einzelausstellungen in Schweden, Steinzeuggefäße und -Mosaiken.
Seitdem Ausbilden zum Berufskeramiker und schwerpunktmäßig Laienunterricht.

1979 offizielle Gründung der Töpferschule im Keramik Art Studio. Ausstellungen der Kursteilnehmer/innen-Arbeiten.

1981 Schauvitrine im Altonaer Museum für die Ausstellung Norddeutsche Bauernkeramik.

1982 Schenkung des Reliefs zum Gedächtnis an die Berthie-Philipp-Stiftung, Jenisch-Stift, Hamburg.

1985 Ausführung des Auftrages des Bauamtes Hamburg zur Erstellung von keramischen Figuren und Ornamenten, Leisten und Simsen zur Instandsetzung der Stützmauer der Brücke am Stadtpark, Saarlandstraße, in Hamburg. Außerdem eigene Arbeiten: Gefäße, Plastiken, Reliefs, Entwurf und Ausführung mehrerer Steinzeugmosaiken. Fortführung der Glasurforschung und der Lehrtätigkeit Verkaufsausstellungen, Messebeteiligungen.

2003 Präsentation einer Installation im Rahmen des Weltreligionstages in Hamburg.

2004 Kunst im öffentlichen Raum – Kunst am Bau : Mosaik-Zyklus "Jahreszeiten" an der Fassade des Hauses Humboldtstraße 126 in Hamburg.

Künstlerischer Schwerpunkt:
Steinzeug-Stiftmosaiken nach eigener Technologie mit Entwicklung mosaikbezogener Steinzeugglasuren für den Brennbereich 1300 Grad Celsius.